Samstag, 12. August 2017

Ruger Precision Rifle (#09)



Cold & Clean Bore Shot 500 Meter

Gesamtschusszahl: 270 + 30 = 300
Davon mit SD: 0




Nach 270 Schuss wurde der Lauf der Ruger Precision Rifle zum ersten Mal gereinigt. Der erste Schuss aus dem gereinigten und kalten Lauf heraus erfolgt über 500 Meter.
Der so genannte Cold Bore Shot besitzt manchmal (nicht immer) eine mehr oder minder Große Abweichung zur Folgegruppe. Der Gewehrschütze sollte diese Abweichung kennen. Die Ruger Precision Rifle verhielt sich in Sachen CBS bisher eher unauffällig. Eine Abweichung konnte nicht festgestellt werden.

Clean Bore Shot
Beim ersten Schuss aus einem gereinigten Lauf heraus werden alle Gewehre eine abweichende Treffpunktlage aufweisen. Diese Abweichung wird immer auch willkürlich sein.
Expertenmeinung ist daher, ein Scharfschützengewehr niemals mit einem gereinigten Lauf zu lagern. Der Lauf sollte nach der Reinigung eine Schussbelastung von mindestens fünf bis zehn Schuss haben, um eine gleichmäßige Ablagerung im Lauf zu gewährleisten. Ob ein Präzisionsgewehrlauf allerdings für fast 300 Schuss ungereinigt bleiben sollte, ist eine andere Frage. Ein praktikables Optimum liegt vermutlich irgendwo in der Mitte.

Ergebnisbetrachtung Clean Bore Shot mit der RPR
Eine Abweichung des ersten Schusses aus dem gereinigten Lauf konnte zum Erstaunen nicht festgestellt werden. Was allerdings festgestellt wurde, war eine erhöhte Anfangsgeschwindigkeit bzw. V500 ab dem zehnten Schuss:
Durchschnitt V500 Schuss 1 bis 10: 476 m/s
Durchschnitt V500 Schuss 10 bis 20: 483 m/s

Streukreise
Im weiteren Verlauf produzierte die RPR 5-Schuss-Streukreise um die 12 cm, was etwa 0,25‰ entspricht. Sowie 10-Schuss-Streukreise zwischen 15 cm und 23 cm.

Rückrufaktion
Obwohl die Waffe eine Seriennummer besitzt, die von Ruger im Product Safety Bulletin angegeben wird, sind bisher keine Störungen aufgetreten.


Archiv
RPR (#00)
RPR (#01)
RPR (#02)
RPR (#03)
RPR (#04)
RPR (#05)
RPR (#06)
RPR (#07)
RPR (#08)
RPR (#09)
RPR (#10)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.