Dienstag, 22. August 2017

Ruger Precision Rifle (#10)



Kurs ZF-Gewehr 300

Gesamtschusszahl: 300 + 50 = 350
Davon mit SD: 0


Auf einem Kurs ZF-Gewehr 300 diente die RPR einem Teilnehmer als Leihwaffe. Die Einschätzung am Ende des Tages war, die Ruger lässt sich angenehm schießen und hat einen ausgezeichneten Abzug.



Bestückt mit dem Kahles K312i absolvierte die Waffe einen makellosen Boxtest. Mit dem Boxtest lernt der Schütze, welche Drehrichtungen seine Verstelltürme haben und wie groß das tatsächliche Klickmaß ist. Beim K312i stimmt beides auffallend mit der Herstellerangabe überein.
Außerdem bekommt der Schütze eine direkte Rückmeldung zu seinen schießtechnischen Fähigkeiten: Gelingt ihm auf 25 Meter ein Streukreis, der sich mit dem Fingernagel des Zeigefingers abdecken lässt (13 bis 14 mm), reicht sein Niveau aus, um ein Ziel auf 800 Meter zu treffen (42 bis 45 cm).



Archiv
RPR (#00)
RPR (#01)
RPR (#02)
RPR (#03)
RPR (#04)
RPR (#05)
RPR (#06)
RPR (#07)
RPR (#08)
RPR (#09)
RPR (#10)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.